Kletterwand

Eine Kletterwand, ein Sportgerät für Groß und Klein

Das Klettern an Kletterwänden im eigenen Zuhause und in sogenannten Kletterhallen wird immer populärer. Dieser im Trend liegende Fitness-Sport wird Indoor als auch Outdoor ausgeführt. Überall sind Jungs und Mädchen als auch Erwachsene zu beobachten, die fleißig klettern, kraxeln und trainieren.
Es werden Hauswände genutzt, die mit einer Sprossenwand verziert sind, Kinderzimmer mit Klettergeräten und Kletteranlagen eingerichtet und sogar Schubladenhalter mit Klettergriffen können erworben werden. Wer sich selber in seinem Garten oder im Heim Klettermöglichkeiten für die Kinder schaffen möchte, kann sich im Internet kundig machen und ebenso online günstig die passende Kletterwand für sich bestellen. Auch allerlei wichtiges Zubehör ist erhältlich.

Was für eine Kletterwand ist für mich optimal?

Kletterwand
Jetzt anschauen >>>

Eine Kletterwand ist im Grunde wie ein künstlich nachgebauter Fels, der im Freien oder in einem Raum Verwendung findet. Mit sogenannten Glasfaserkunststoffen werden die Felsoberflächen naturnah nachmodelliert. Für welche Art von Kletterwand sich der Interessierte entscheiden sollte, hängt vom Verwendungszweck ab. Im Prinzip sind zwei verschiedene Arten von Kletterwänden erhältlich. Es gibt ein sicherungsfreies so genanntes „Bouldern„, wobei der Benutzer seitlich ohne einen Höhengewinn klettert. Zweitens das gesicherte Vorstieg- oder Toprope-Klettern, wobei der Nutzer auch nach oben klettern kann. Die Kletterer können sich an Elementen und Griffen aus einem speziell beschichteten Holz sowie an Felsnachbildungenfesthalten. Es ist zu empfehlen, sich für Multiplex-Platten mit einer Sandbeschichtung zu entscheiden, da die Griffsicherheitund die Reibung erhöht werden. Wer möchte, kann sich an die farblichen Markierungen halten, welche verschiedene Kletterrouten kennzeichnen. Jede Farbe symbolisiert eine unterschiedliche Schwierigkeitsstufe. Alle mit Schrauben montierten Griffe sind flexibel einsetzbar und können bei Belieben zu neuen Routen kombiniert werden. Bei vereinzelten Anlagen, die aus Beton gefertigt sind, sind Ausnahme anzutreffen. Hierbei wurde für die Kletterwand der oben beschriebene Werkstoff verwendet. Eine hochwertige Kletterwand nennt in aller Deutlichkeit den Hersteller sowie wie viele Kletterer maximal zur gleichen Zeit an ihr aktiv sein dürfen. Alternativ zur Kletterwand kann sich der Interessierte für einen Klettergarten entscheiden. Diese ausgebauten Areale sind im Vergleich zur Kletterwand nicht synthetisch angefertigt, sondern natürlichen Ursprungs. Klettergärten als auch die Kletterwände werden ebenso auf Teilen von Bauwerken, Gebäuden, Mauern und Brückenpfeiler als Basis aufgebaut.

Eine Kletterwand im Eigenbau?

Es gibt zahlreiche Kletterer, die für sich oder für ihre Kinder in der Wohnung Zuhause oder im eigenen Garten eine kleine Kletterwand oder Sprossenwand selber aufbauen. Für jemanden, der handwerklich etwas begabt ist, sollte es nicht zu schwierig sein, dies zu bewerkstelligen. Prinzipiell sind die meisten Konstruktionen der Kletterwände Holz-Konstruktionen. Jedoch auch vorgefertigte Modulelemente mit einem Rastermaß und frei geformte Wände können integriert werden. Es kann Spritzbeton benutzt werden, um im Außenbereich beliebige Strukturen zu formen. Es werden in die Holzplatten in regelmäßigen Abständen Löcher gebohrt, um auf der Rückseite für die Griffe M10-Einschlagmuttern anzubringen. Allerdings ist beim Bau darauf zu achten, dass wichtige Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Sicherlich sind unterschiedliche Konstruktionsmöglichkeiten möglich. Diese sollte man bei der Planung zuerst in Erfahrung bringen. Die Informationen sind zahlreich online zu finden. Als guter Tipp ist hier anzugeben, dass alle Arten von Spanplatten für den Bau eher ungeeignet sind. Sie halten die Belastung der Griffbefestigung sowie einen eventuellen Anprall nicht stand. Ebenso sind Nadelholzplattennicht zu empfehlen, da sie zu weich sind. Wer mit dem Bau einer eigenen Kletterwand unsicher oder überfordert ist, sollte einfach aus dem Angebot diverser kompletter Modelle Kletterwände zahlreicher Anbieter wählen und bequem im Internet bestellen. Je nach den individuellen Anforderungen kann ebenso das benötigte Zubehör günstig online erworben werden. Dann steht der Betätigung des aufregenden Kletter-Sports nichts mehr im Wege.